FR DE
FR DE

Walen HES-SODie Schule seid ihr!

Die WahlenWahlen 2019Hintergründe der Wahlen

Die Mitwirkung an der HES-SO

Wie alle anderen höheren Bildungseinrichtungen in Europa will auch die HES-SO ihre Studierenden und Mitarbeiten in den Führungsprozess einbeziehen. Gemäss den Bologna-Grundsätzen muss die Führung von höheren Bildungseinrichtungen auf einer geeigneten Einbeziehung aller Beteiligten beruhen. Grundlegend sind dabei:

  • die Transparenz der Prozeduren und Aufgaben
  • effiziente Mechanismen, gemäss derer alle Führungsorgane zur Berichterstattung verpflichtet sind
  • die Fähigkeit zur Entscheidungsfindung, zur Gewährleistung deren Akzeptanz und deren Umsetzung
  • die Mitwirkung.

Für das Rektorat und die Hochschulen der HES-SO ist die Mitwirkung des Personals und der Studierenden sowie ihr Einbezug in Diskussionen über die Entwicklung der Institution eine Priorität. Die Grundlage dafür ist ein demokratischer, verständlicher und transparenter Prozess.

Kandidatur für die Wahlen 2019
Stimmabgabe für die Wahlen 2019

kontact :


Kontakt
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
ok